Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen




Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating
Film bewerten

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
08.11.2018

Von dhe

Der kanadische 15-Minüter „Fauve“ (Wild und ungehemmt) von Jeremy Comte über zwei Jungs, die zwischen Natur und Industrie Herausforderungen, Gefahren und das Grauen entdecken, wurde mit dem Kurzfilmpreis der Französischen Filmtage Tübingen ausgezeichnet. Das Preisgeld von 1000 Euro stellte die Kreissparkasse Tübingen zur Verfügung.

Der Tübinger Publikumshit „Un homme pressé“ erhielt wie berichtet auch den mit 21 000 Euro verbundenen Verleihförderpreis. Die je zu einem Drittel von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Unifrance Film International (Paris) und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk gestiftete Summe kommt nun dem französischen Branchenriesen Gaumont zugute: um die Tragikomödie flächendeckend in die deutschen Kinos zu bringen.

Beim Stuttgarter Festivalableger gab es eine lobende Erwähnung für das Drama „Seule à mon mariage“ von Marta Bergman im Internationalen Wettbewerb der Filmtage. Die wahrhaftige und berührende Schilderung des Emanzipationsversuchs einer jungen Roma aus Rumänien überzeugte die Jury.

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2018, 19:20 Uhr
Aktualisiert:
8. November 2018, 19:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. November 2018, 19:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+