Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen




Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating
Film bewerten
rating rating rating rating rating
01.10.2019

Von uja

Es geht unter anderem um eine Frau, die unter dem Tarnnamen Iris Schneider in der linken Szene und der Roten Flora in Hamburg ermittelte und dabei sogar intime Beziehungen einging. In dem Film erzählen Protagonist/innen aus ganz unterschiedlichen Perspektiven ihre Geschichten. Zu Wort kommt aber auch Ex-Generalbundesanwalt Kay Nehm. Der Film beginnt am Mittwoch, 2. Oktober, um 20 Uhr in der Schellingstraße 6 in Tübingen.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2019, 21:58 Uhr
Aktualisiert:
1. Oktober 2019, 21:58 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Oktober 2019, 21:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+