Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Karlsruhe

Feigenbutz darf im Frühjahr um WM-Titel boxen

Profiboxer Vincent Feigenbutz darf im nächsten Frühjahr um den regulären WM-Titel im Supermittelgewicht kämpfen.

15.10.2015
  • dpa

Karlsruhe. Das habe der in Panama ansässige Weltverband WBA mitgeteilt, informierte der Berliner Sauerland-Stall am Donnerstag. Der 20 Jahre alte Karlsruher hat das Recht, bis Ende April 2016 gegen den Sieger des Kampfes zwischen Weltmeister Fjodor Tschudinow aus Russland und dem Kölner Felix Sturm anzutreten. Dieses Duell muss laut WBA bis Ende Januar ausgetragen werden.

Tschudinow hatte Sturm vor fünf Monaten im Kampf um den vakanten WBA-Titel im Supermittelgewicht nach Punkten besiegt. Die WBA ordnete jedoch einen Rückkampf an, obwohl selbst Sturm seine deutliche Niederlage eingestanden hatte.

Feigenbutz verteidigt am Samstag (22.30 Uhr/Sat.1) in Karlsruhe seinen Titel als Interimsweltmeister der WBA. Gegner ist der Italiener Giovanni de Carolis. Feigenbutz hat von seinen bisherigen 21 Profikämpfen 20 gewonnen, davon 19 durch K.o. Er ist einer der größten Hoffnungsträger im Sauerland-Stall. «Ich will alle Titel», hatte er unlängst verkündet. Sein Teamkollege Arthur Abraham besitzt den WBO-Gürtel in dieser Gewichtsklasse. Der Berliner hatte vor zwei Jahren gegen de Carolis einstimmig gewonnen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular