Reutlingen · Reutlinger Orchester

Fawzi Haimor verlässt die WPR

Von Thomas de Marco

Der US-Amerikaner kann wegen der Corona-Pandemie den Taktstock nicht schwingen. Deshalb bezeichnet er seinen Schritt als das Beste für die WPR.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.