Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Fairtrade-Stadt

Faule Ausrede

Darf eine Fairtrade-Stadt wie Rottenburg bei Bauprojekten – etwa in Kiebingen – chinesischen Granit verwenden? Wir berichteten am 28. Juli.

03.08.2016
  • Roland Irslinger

Granit aus China in einer Fairtrade-Stadt geht natürlich gar nicht! Die Fairtrade-Standards verlangen ausdrücklich klimaschonendes Verhalten. So heißt es bei Fairtrade Deutschland: „Wer im Norden am Klimastandard teilnehmen will, ist aufgefordert, den eigenen CO2-Fußabdruck … zu reduzieren“.

Nirgendwo lassen sich Treibhausgase so einfach einsparen wie beim Einkauf von Naturwerksteinen. Eine wissenschaftliche Arbeit an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg ergab, dass eine Tonne Granit aus China statt aus Baden-Württemberg rund 280 Kilogramm CO2 mehr produziert. Dabei ist eine Tonne Granit ein sehr bescheidenes Häufchen Gestein (0,38 m3), eine Tonne Laptops dagegen ganz schön viel!

Laptops mit Granit zu vergleichen, wie es Herr Weigel offenbar tut, ist absurd. Wertbereinigt produziert der Transport von Granit über die Weltmeere das Tausendfache an Treibhausgasen im Vergleich zu Laptops. Globaler Handel mit Granit ist deshalb Schwachsinn, mit Laptops dagegen durchaus sinnvoll. Dabei ist Granit aus Deutschland oder Europa kaum teurer als aus China und das Argument mit der Ausschreibung eine faule Ausrede.

Fairer Handel ist ein wirkungsvolles Instrument der Armutsbekämpfung. Granit in China zu kaufen ist unfair, weil dabei sinnlos Treibhausgase produziert werden und weil durch den Klimawandel die Armut der Bevölkerung im Globalen Süden vergrößert statt verringert wird. Also Vorsicht: Ein Anruf genügt und der Titel ist wieder weg!

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.08.2016, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
AmmerbuchSteigweg 1 Unverzichtbar
Tübingen Kleiner Wunsch

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular