Reutlingen

Fataler Blick auf das Handy

Von ST

Weil er sich auf sein Handy statt auf den Straßenverkehr konzentriert hat, ist ein Jugendlicher am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.