Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Familiär, unaufgeregt, unterhaltsam
Alice Phoebe Lou tritt am zweiten Abend des zweiten Stuttgarter New Fall Festivals im Neuen Schloss auf. Foto: Claudia Reicherter
Pop

Familiär, unaufgeregt, unterhaltsam

Das Stuttgarter New Fall Festival startet mit Glen Hansard und Alice Phoebe Lou gediegen in die zweite Saison.

18.11.2017
  • CLAUDIA REICHERTER

Stuttgart. Ganz ungewöhnlich ist es nicht, dass ein Festival-Veranstalter sein Publikum persönlich begrüßt. Als am Mittwochabend aber Hamed Shahi die Bühne des mit knapp 1500 Besuchern fast ausverkauften Beethovensaals der Liederhalle betritt, hat das etwas besonders Familiäres. Vielleicht, weil die Bühne schon für Glen Hansard eingerichtet ist: mit antiquiertem Tonband-Gerät, Klavier und Gemütlichkeit verströmenden Wohnzimmerlampen – der irische Liedermacher und Schauspieler („The Commitments“, „Once“, „The Last Man on Earth“) eröffnet den Ableger des Düsseldorfer New Fall Festivals in Stuttgart im zweiten Jahr in heimeligem Ambiente.

Nach seinem One-Man-One-Guitar-Anheizer Lasse Matthiessen aus Dänemark erweist sich der 47-Jährige zunächst ebenfalls als mitteilsamer Ein-Mann-Act mit Gitarre und Mega-Stimme, verwandelt den eleganten bestuhlten Saal im Nu in eine Art Singalong-Club und gibt den Fans bald schon, wonach sie dürsten: den Oscar-prämierten Filmsong „Falling Slowly“. Um zum Ende hin Gastmusiker auf die Bühne zu bitten, darunter die charmanten Wexforder Zwillingsbrüder von The Ocelots. Ein schöner, angenehm gediegener Festival-Auftakt, bei dem man bequem sitzen kann und kaum Handys stören.

Am Donnerstag ist das Publikum jünger, aber ebenso relaxt-distinguiert. Wie Hansard war Alice Phoebe Lou einst Straßenmusikerin, wie er setzt sie auf Stimme, Gitarre, Songwriting und Natürlichkeit, nur: Kaum jemand kennt die 24-jährige, in Berlin lebende Südafrikanerin. Mutig von Shahi, sie anstelle von William Fitzsimmons, der seine Tour abgesagt hatte, für einen der beiden attraktiven Festival-Termine im Neuen Schloss zu buchen.

Das Wagnis geht auf, der etwa 400 Gäste fassende Saal ist fast vollbesetzt, und Newcomerin Lou, laut Hauptstadtpresse „Berlins bestgehütetes Geheimnis“, bietet mit Drummer, Bassist und Synthesizern eine unaufgeregt unterhaltsame, poppig perlende Live-Show. Claudia Reicherter

Info Heute treten Anna Ternheim, Tom Odell, Little Dragon und Bands aus dem Land beim New Fall auf, morgen endet das Festival mit Michael Kiwanuka.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.11.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular