Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Metzingen

Unfallfahrt endet im Schaufenster

Ein spektakulärer, fast filmreifer, Verkehrsunfall hat sich am gestrigen Donnerstag, gegen 12.31 Uhr, in Metzingen ereignet.

14.03.2019

Von ST

Wie die Polizei berichtet, war eine 20-Jährige mit ihrem Fiat Panda auf der Gutenbergstraße unterwegs. Dabei verwechselt sie plötzlich das Gas- mit dem Bremspedal und rauschte mit Karacho direkt in das Schaufenster eines Baustoffhandels.

Ihr Fiat Panda fuhr komplett durch die Scheibe und blieb erst inmitten des Verkaufsraumes stehen.

Die junge Frau erlitt bei dem Unfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen, die noch vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt wurden. Der 23 Jahre alte Beifahrer sowie die im Geschäft befindlichen Personen blieben unverletzt.

Das Fahrzeug musste aus dem Gebäude geborgen und abgeschleppt werden.

Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden an Fahrzeug und Ladengeschäft auf mehr als 30 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2019, 18:05 Uhr
Aktualisiert:
14. März 2019, 18:05 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. März 2019, 18:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+