Rottenburg

Unbekannter Fahrradfahrer in Weiler tödlich verunglückt - Polizei bittet um Hinweise

Ein bisher unbekannter Mann mittleren Alters ist am Samstagsmittag auf der Hohenzollernstrasse tödlich verunglückt. Um wen es sich bei dem Opfer handelt, konnte allerdings noch nicht geklärt werden.

03.07.2022

Von ST

Symbolbild: SZ-Designs/stock.adobe.com

Symbolbild: SZ-Designs/stock.adobe.com

Am Samstagmittag, gegen 14.30 Uhr, fuhr ein Radfahrer die Ortsdurchfahrt von Weiler auf der Hohenzollernstrasse (L 385) entlang. Nach Polizeiangaben geriet der Radfahrer dabei vermutlich aufgrund einer Unachtsamkeit an einen Bordstein und fiel von seinem Fahrrad. Beim Sturz erlitt der Radfahrer so schwere Verletzungen, dass er trotz notärztlicher Versorgung noch an der Unfallstelle verstarb.

Der verstorbene Radfahrer konnte trotz umfangreicher polizeilicher Ermittlungen bislang nicht identifiziert werden. Er wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 40 bis 50 Jahre alt,
  • schlanke bzw. sportliche, trainierte Figur, schlank,
  • dunkle bis leicht grau melierte Haare.
  • Er fuhr ein Rennrad der Marke „isaac“.

Hinweise zur Person nimmt das Polizeirevier Rottenburg unter der Telefonnummer (0 74 72) 9 80 10 entgegen.

 



Sie interessieren sich für Verbrechen, wie sie aufgeklärt und bestraft werden? Dann sind sie hier richtig: Auf tagblatt.de/amgericht haben wir unsere Berichterstattung zum Thema gesammelt - über laufende Ermittlungen der Polizei, über Prozesse an den Gerichten in Tübingen, Reutlingen und Rottenburg. Und wir liefern Hintergründe: Über die Arbeit der Polizei und der Strafverfolger der Justiz. Außerdem gibt es den Podcast „Am Gericht“, in dem TAGBLATT-Gerichtsreporter Jonas Bleeser und Online-Redakteur Lorenzo Zimmer über große und kleinere Kriminalfälle aus der Region sprechen. Hören Sie rein!

 

Zum Artikel

Erstellt:
03.07.2022, 12:48 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 21sec
zuletzt aktualisiert: 03.07.2022, 12:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App