Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Fahrer in den Schwitzkasten genommen

Ein Caddy-Fahrer hat am Montag beim Burgholz einen 27-jährigen Ford-Fahrer ausgebremst und angegriffen.

12.06.2018

Von ST

Symbolbild: ©Heiko Küverling - stock.adobe.com

Der 27-Jährige war gegen 16.45 Uhr auf der linken Spur der B 28 von Reutlingen in Richtung Tübingen unterwegs und drosselte beim Burgholz das Tempo auf die vorgeschriebenen 70 Stundenkilometer. Wie die Beamten berichten, fuhr der VW Caddy von hinten sehr dicht auf, überholte rechts, scherte vor dem Ford wieder ein und bremste ihn aus.

Der Caddy-Fahrer stieg aus, riss die Tür des Ford auf, zog den 27-Jährigen aus seinem Auto und nahm ihn erstmal in den Schwitzkasten. Nach einer Schimpf- und Beleidigungstirade setzte sich der Mann wieder in seinen Caddy und fuhr davon.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Der Angreifer wird wie folgt beschrieben: Er soll Mitte bis Ende 30 sein und zirka 1,80 Meter groß. Er trug graue Arbeitskleidung und sprach hochdeutsch mit leichtem Akzent. Der VW Caddy war weiß und hatte eine rote Firmenaufschrift.

Wer Hinweise zu dem Vorfall, zu dem Auto oder auf den Fahrer geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 0 70 71 / 9 72 86 60 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2018, 15:21 Uhr
Aktualisiert:
12. Juni 2018, 15:21 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Juni 2018, 15:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+