Tübingen · Gast der Woche

Eva Scheerer: Engagement gegen das Vergessen

Die promovierte Tübinger Chemikerin Eva Scheerer engagierte sich erst gegen Atomkraft, später bei Amnesty International für die Belange unrechtmäßig inhaftierter Gefangener.

10.04.2021

Von Lorenzo Zimmer

Politische Aktivistin wurde Eva Scheerer schon in den 1980er Jahren. Das Chemie-Diplom von der Tübinger Universität in der Tasche, wurde sie als Frau mit ihrer fundierten Überzeugung gegen die Atomkraft gerade von Männern damals zwar nicht immer ernst genommen, erinnert sie sich heute, ließ sich davon aber nicht unterkriegen. Immer stärker engagierte sie sich in der Anti-Atomkraft-Bewegung sowie ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2021, 16:15 Uhr
Aktualisiert:
10. April 2021, 16:15 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. April 2021, 16:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App