Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Rugby

Engländer ertränken Frust über das WM-Aus

Prinz Harry brüllte und zerzauste auf der Ehrentribüne seinen royalen Bart, ein Schrei des Entsetzens aus Tausenden Kehlen rollte durch die Pubs rund um Londons Rugby-Tempel Twickenham. Überall ertränkten die englischen Fans ihren Kummer über das erste Aus eines WM-Gastgebers in der Gruppenphase.

06.10.2015
  • SID

Twickenham Viele, viele Pints Ale, Cider und Lager linderten den Schmerz in der "Nacht der Verzweiflung" (The Sun). Nationaltrainer Stuart Lancaster trat nach dem niederschmetternden 13:33 (3:17) gegen Australien leichenblass vor die Presse, "reduziert auf die leere Hülle eines stolzen Mannes in unendlicher Qual", wie der Sunday Mirror schrieb. "Es tut mir leid. Ich bin entsetzt, am Boden zerstört", sagte der 47-Jährige, mehr stammelnd als mit fester Stimme. Da die Engländer bereits das Prestigeduell gegen Co-Gastgeber Wales (25:28) verloren haben, ist das letzte Gruppenspiel gegen Uruguay bedeutungslos.

Neben Australien und Wales stehen Titelverteidiger Neuseeland, Vize-Weltmeister Frankreich und Geheimfavorit Irland, der gegen Italien (16:9) den dritten Sieg im dritten Spiel feierte, vorzeitig als Viertelfinalisten fest. Argentinien hat nach dem 45:16 (20:13)-Erfolg gegen Verfolger Tonga gute Chancen auf das Erreichen der nächsten Runde. Die Südamerikaner treffen im letzten Gruppenspiel auf den noch punktlosen Außenseiter Namibia.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten-Fußball-Elf der Woche Wieder mal die Baurs
Deutsche U16-Leichtathletik-Meisterschaft David Frank schreibt Vereinsgeschichte
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular