Rottenburg

Flugsimulator: Einmal Flugkapitän sein

In der Rottenburger Gartenstraße kann jede/r mal im Cockpit einer Boeing sitzen und durchstarten – wenn auch nur am Simulator.

28.12.2018

Von Dunja Bernhard

In der Rottenburger Gartenstraße startet und landet täglich eine Boeing 777. Zumindest im Flug-Simulator. Wer an dem Bürogebäude mit der Hausnummer 82 vorbeigeht, ahnt nicht, dass sich dort ein solches Hightechgerät befindet, in einem etwa 20 Quadratmeter großen Zimmer. Der Simulator gehört dem Airbus-Piloten Hannes Braitmaier. Bis zum vergangenen August stand das 180000 Euro teure Gerät in Sielm...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
28. Dezember 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Dezember 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App