Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tumultartige Szenen und verwüstete Räume

Eine Dußlinger Privatparty lief am Samstagmorgen aus dem Ruder

Eine Party, zu der zwei Schwestern am Freitagabend geladen hatten, fand in den frühen Morgenstunden des Samstags ein jähes Ende.

10.02.2018

Von hz

Symbolbild: pattilabelle - fotolia.com

In Abwesenheit der Eltern hatten die 17 und 18 Jahre alten Schwestern Freunde und Bekannte eingeladen – es kamen bis zu 40 Feiernde. Gegen 2 Uhr alarmierten Anwohner die Polizei wegen tumultartiger Auseinandersetzungen auf der Straße. Mehrere Streifenwagenbesatzungen trafen dort zahlreiche junge Leute an und stellten deren Personalien fest. Kleinere Verletzungen seien entstanden, als die Personen selbstverschuldet stürzten, erfuhren die Polizisten. Zu einer Auseinandersetzung, die schon im Haus angefangen haben soll, wollte sich niemand äußern. Im Wohnhaus fanden die Beamten völlig verwüstete Räumlichkeiten vor. Aufgrund des Chaos sei nicht feststellbar gewesen, ob Gegenstände entwendet wurden. Die Polizei ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Februar 2018, 12:56 Uhr
Aktualisiert:
10. Februar 2018, 12:56 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Februar 2018, 12:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+