Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kriminalität

Einbruchserie in Hechingen

In drei Firmen und eine Schule wurde am Wochenende eingebrochen.

04.02.2018

Von ST

Unbekannte sind am Freitagabend in der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 22 Uhr in ein Autohaus in der Straße Im Etzental eingedrungen. Die Täter zertrümmerten die Glastür des Haupteinganges und durchsuchten anschließend sämtliche Schränke und Schubladen im Verkaufsbereich. Die Einbrecher entwendeten eine noch unbekannte Anzahl von Fahrzeugschlüsseln der ausgestellten Gebrauchtwagen. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. In derselben Straße wurde in der Zeit zwischen Freitag, 18.20 Uhr, und Samstag, 10.55 Uhr, in ein weiteres Firmengebäude eingebrochen. Die Täter hebelten die Haupteingangstür auf. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei wurde aber nichts gestohlen.

In der Brunnenstraße erbeuteten Einbrecher in der Nacht zum Samstag Wechselgeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Täter schlugen dort ein Bürofenster eines Baustoffhandels ein und verschafften sich so Zutritt ins Gebäude. Im Verkaufsraum entwendeten die Diebe das Wechselgeld aus der Registrierkasse.

In der Zeit zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstag, 8.15 Uhr, kam es zu einem weiteren Einbruch in der Heiligkreuzstraße. Die ebenfalls noch unbekannten Einbrecher stemmten mit einem Werkzeug mehrere verschlossene Türen des Gymnasiums auf und durchstöberten die Räume. Im Hausmeisterbüro erbeuteten sie einen Werkzeugkoffer. Im Sekretariat hebelten sie einen verschraubten Tresor von der Wand ab und nahmen ihn mit. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Ob ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Einbrüchen besteht, dazu hat die Polizei noch keine Angaben gemacht. Die Ermittlungen laufen, Zeugen sollen sich unter der Rufnummer 0 74 71/ 9 88 00 melden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2018, 20:50 Uhr
Aktualisiert:
4. Februar 2018, 20:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Februar 2018, 20:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+