Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Denkingen

Einbruch in Supermarkt: Fünfstelliger Betrag erbeutet

Unbekannte sind in einen Supermarkt in Denkingen eingebrochen und haben einen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet.

20.01.2020

Von dpa/lsw

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Denkingen. Die Täter seien am Sonntagabend oder in der Nacht zu Montag mit Hilfe einer Leiter auf das Dach geklettert und von dort in die Betriebsräume des Marktes am nördlichen Ortsrand der Gemeinde im Landkreis Tuttlingen eingedrungen, teilte die Polizei in Konstanz am Montag mit. Dort brachen sie ein Loch in eine Wand und flexten den Tresor auf, in dem sich das Bargeld befand, wie die Polizei weiter mitteilte. Am Gebäude und der Einrichtung verursachten die Täter hohen Sachschaden. Die Leiter und das für den Einbruch notwendige Werkzeug seien zuvor aus der Lagerhalle eines nahe gelegenen Bauunternehmens gestohlen worden.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Januar 2020, 22:16 Uhr
Aktualisiert:
20. Januar 2020, 21:39 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Januar 2020, 21:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+