Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Süßes oder Saures

Ein Überblick über die düster-bunten Veranstaltungen am Halloween-Abend

In den letzten Jahren hat sich das Halloween-Fest aus den USA zunehmend auch in Deutschland etabliert. Am 31. Oktober ist auch in Tübingen viel los – das TAGBLATT gibt einen Überblick über die grusligen Veranstaltungen für jung und alt.

29.10.2015
  • Kateryna Gomon & Nils Duensing

Tübingen. Kinder können sich am Samstag schon mittags mit Schminke und Verkleidung auf ihre abendlichen Raubzüge vorbereiten, bei denen auch die erwachsenen Gruselfans auf ihre Kosten kommen können.

Fürs Kinderprogramm sorgt das Deutsch-Amerikanische Institut. Hier sollen 5- bis 12-jährige Hexen und Gruselmonster bei einer „Pumpkin Party“ das Schminken und Kürbisschnitzen lernen. Den orangenen Halloweenschmuck können die Kinder anschließend mit nach Hause nehmen. Dazu bietet das DAI Snacks und Getränke an. Eine Anmeldung ist bis heute um 17 Uhr unter der Telefonnummer 0 70 71/79 52 60 notwendig, damit für alle Kinder ein Kürbis verfügbar ist. Der Unkostenbeitrag beträgt 4 Euro.

Der letzte Abend im Oktober steht auch danach ganz im Zeichen der Verkleidungen: So startet im Epplehaus die Gruselnacht schon um 20 Uhr mit einer kostenlosen Jam-Session – Sänger werden angehalten, sich schaurige Songs auszusuchen, Gäste sollen verkleidet erscheinen.

Ab 21 Uhr gibt es im Sportheim der TSG Tübingen eine schaurige Salsa-Party mit zwei vorangehenden Tanzworkshops. Um 19 Uhr geht es los mit Bachata, um 20 Uhr folgt Bachatango – Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 0 70 71/9 51 34 71.

Ab 22 Uhr haben alle Partywütigen dann die Qual der Wahl: Das Angebot reicht von der HalloQueen-Party im Sudhaus (9 Euro), über die Halloweenparty im Top 10 (7 Euro) bis in den Bierkeller, der 4 Euro Eintrittsgeld verlangt. Alle drei bieten Cocktails, tanzbare Musik und versprechen eine unheimliche Atmosphäre. Außerdem werden im Sudhaus um Mitternacht die schaurigsten Kostüme prämiert.

Wer die Nacht nicht auf einer Tanzfläche verbringen möchte, kann sich den Horrorfilm „It Follows“ um 22.30 Uhr im Kino Arsenal anschauen. Der Film kommt aus den USA und wird in Originalfassung mit Untertiteln gezeigt. Er ist ab 12 Jahren freigegeben und handelt von der 19-jährigen Jay, die von seltsamen Visionen und Verfolgungswahn geplagt wird. Nach der Spätvorstellung bietet das Kino Getränke an – wer im Halloweenkostüm kommt, bekommt eines umsonst.

Ein Überblick über die düster-bunten Veranstaltungen am Halloween-Abend
Untrennbar mit Halloween verbunden: Selbstgeschnitzte Kürbisfratzen verbreiten gruselige Stimmung.Bild: Sommer

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular