Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unglück

Ein Toter und zwei Verletzte bei Explosion

In einem Mehrfamilienhaus in Düsseldorf kommt es zu einer Detonation. Die Ursache ist noch unklar.

12.09.2019

Von DPA

Düsseldorf. Bei einer Explosion ist in einem Wohnhaus in Düsseldorf laut Polizei ein Mann (75) getötet worden. Zwei Bewohner wurden verletzt, darunter ist eine Schwangere, berichtete die Feuerwehr. Bewohner und Anwohner waren in der Nacht zum Mittwoch durch die Detonation aus dem Schlaf gerissen worden. Auf die Umgebung prasselten Splitter geborstener Fenster nieder. Die Ursache der Explosion ist noch ungeklärt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Acht Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt retten. Zusätzlich zur Explosion brach in dem Haus ein Feuer aus. Die Rettungskräfte gehen davon aus, dass sich die Detonation im zweiten Stock des Mehrfamilienhauses ereignete.

Als die Feuerwehr eintraf, berichteten die Bewohner des Hauses, die sich bereits ins Freie gerettet hatten, dass sich noch ein Nachbar im Haus befinde. Damit ein Rettungstrupp in die zweite Etage vordringen konnte, musste zunächst das Feuer im Treppenhaus gelöscht werden. Dann stießen die Feuerwehrleute dort auf die Leiche des 75-jährigen Wohnungsinhabers.

Den Sachschaden am Haus schätzte die Feuerwehr auf rund 100 000 Euro. 40 Rettungskräfte waren im Einsatz. dpa

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
12. September 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. September 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+