Kusterdingen

August Lämmle: Schule und Straße sind Geschichte

Nach einer emotionalen Debatte im Gemeinderat sind Schule und Straße in Kusterdingen nicht mehr länger nach dem Nationalsozialisten August Lämmle benannt.

17.12.2020

Von Stephan Gokeler

Wie mit dem Namen des Heimatdichters, dessen Verehrung für Adolf Hitler zuletzt in einem Gutachten für die Stadt Leonberg erneut dokumentiert worden war, umzugehen sei, diese Frage zog sich von der ersten bis zur letzten Wortmeldung durch die mehr als dreistündige Gemeinderatssitzung. Die Mehrheiten waren am Ende deutlich: Ohne Gegenstimme bei sechs Enthaltungen beschloss der Kusterdinger Gemeind...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
17. Dezember 2020, 20:00 Uhr
Aktualisiert:
17. Dezember 2020, 20:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2020, 20:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App