Reusten · Spende

Viel Herz für Bedürftige

Die Reustener Metzgerei Egeler hat für die Tafeln in Rottenburg und Tübingen Fleisch und Wurst in Dosen eingekocht.

21.01.2023

Von uha

Insgesamt 200 Kilogramm Fleisch- und Wurstwaren im Gesamtwert von rund 3000 Euro spendet die Reustener Metzgerei an die Tafeln in Tübingen und Rottenburg – in Form von Konserven in Dosen. Jede der Dosen hat einen Inhalt von 400 Gramm und ist ungekühlt ein Jahr haltbar. Es gibt Bauerbratwurst, Zungenwurst und auch Ragout aus Rinderherz. Das Fleisch stamme ausschließlich von Tieren aus dem Landkreis Tübingen, die in Rottenburg geschlachtet und in Reusten verarbeitet wurden, sagt der Seniorchef der Metzgerei Günther Egeler.

Bereits vor zwei Jahren hatte die Ammertäler Metzgerei eine ähnliche Aktion unternommen, um die bedürftigen Kundinnen und Kunden der Tafeln in Rottenburg und Tübingen zu unterstützen. Allerdings war das Rinderherzragout da mit Rotwein gekocht. Auf Bitte der Tafeln habe man jetzt auf den Wein verzichtet, sagt Egeler. Der Metzgermeister hofft mit seiner Aktion, „vielleicht auch einen Denkanstoß für andere handwerkliche Metzgereien“ zu geben.

Zum Artikel

Erstellt:
21.01.2023, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 28sec
zuletzt aktualisiert: 21.01.2023, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App