Pfrondorf

61-jähriger Vermisster ist tot

Seit Freitag hatten Polizei und Rettungskräfte nach einem 61-Jährigen aus Pfrondorf gesucht. Nun wurde sein Leichnam gefunden.

29.06.2020

Von ST

Er hatte am Freitagvormittag eine Fachklinik in Tübingen besucht, bei der er sich derzeit in Behandlung befindet, und war danach nicht zurückgekehrt. Wie die Polizei nun bekannt gab, wurde der vermisste 61-Jährige am Montagabend tot aufgefunden. Spaziergänger hatten ihn gegen 21.30 Uhr in einem Waldstück bei Pfrondorf entdeckt.

Nach ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen liegen keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor.

Info: Sie denken daran, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie darüber. Unter der Telefonnummer 0800 / 1110111 erreichen Sie bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Menschen, die Ihnen zuhören. Weitere Hilfen finden Sie auf www.werhilftweiter.de.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juni 2020, 16:16 Uhr
Aktualisiert:
29. Juni 2020, 16:16 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Juni 2020, 16:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+