Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Rottenburg

Durchsichtig

Kommenden Dienstag entscheidet der Rottenburger Gemeinderat über die Zulässigkeit des angestrebten Bürgerbegehrens gegen das Gewerbegebiet Herdweg/Galgenfeld. Damit befasste sich SPD-Stadtrat Hermann Josef Steur in der „Rathausrunde“ vom 5. Juli.

06.07.2018
  • Christian Hörburger, Rottenburg

Lieber Herr Steur, auch Die Linke im Rottenburger Gemeinderat wird einem Bürgerbegehren nur dann zustimmen, wenn die Voraussetzungen dafür stimmen. Im Gegensatz zu Ihnen setzen wir nicht auf ein Scheitern dieses
demokratischen Anliegens vieler Bürger, sondern sind aus
guten Gründen sehr zuversichtlich, dass der Bürgerentscheid gelingen wird und unsere Demokratie stärkt.

Auch wir sind für den Erhalt und wo notwendig für den Ausbau von Arbeitsplätzen auf Rottenburger Gemarkung. Wir verwahren uns aber gegen den Einsatz von unlauteren strategischen Kampfmitteln wie der völlig unseriösen „Imakomm“-Studie vom Frühjahr. Sie sollte im Auftrag der Verwaltung einen Gewerbeansiedlungsnotstand suggerieren, den es weder heute noch absehbar zukünftig gibt. Da wurde mächtig getürkt, ganz im Sinne von Churchill und seinem Hinweis auf den Umgang mit Statistiken.

Diese sehr durchsichtige Überrumpelung haben viele Bürger längst durchschaut und sind immer noch empört, dass im Galgenfeld gegen jede Vernunft unkorrigierbarer Kahlschlag und die Rodung von Wald und landwirtschaftlicher Flächen durchgeführt werden sollen.

Nota bene: Wachstumsrausch, auch der von Sozialdemokraten, zerstört jede ausgewogene und nachhaltige Entwicklung unserer Stadt. Auch Sie frage ich: Sind Sie für die Bewahrung der Schöpfung, oder steht allein schon die Frage danach unter dem Verdacht, demagogisch oder populistisch zu sein?

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.07.2018, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Rottenburg Vermeintlich grün
Rottenburg Konsequent

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular