Rottenburg · Fußball-Landesliga

Duraku tänzelt SSC zum Punkt

Im Duell der bisher punktlosen Teams FC Rottenburg und SSC Tübingen gleichen die Tübinger kurz vor Schluss zum 3:3 (2:2) aus.

16.09.2020

Von Ferdinand Schwarz

Resigniert, ratlos, leer. So fühlte sich Frank Eberle nach der Partie. Der Auslöser: Ein Linksverteidiger des SSC Tübingen. Wer jetzt an eine Rettungstat von SSC-Akteur Bledor Duraku denkt, liegt falsch. Der aufgerückte Duraku schnappte sich nämlich in der 88. Minute den Ball am Rottenburger Strafraum, tänzelte drei FCR-Verteidiger aus und schob lässig zum 3:3 ein. Für den SSC war Durakus Solo di...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2020, 23:22 Uhr
Aktualisiert:
16. September 2020, 23:22 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. September 2020, 23:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App