Kreis Reutlingen · Polizeibericht

Drei teure Unfälle

In Mittelstadt rollt ein ungesichertes Auto bergab.

13.01.2021

Von ST

Ein Opel hat sich am Dienstagvormittag in Mittelstadt selbstständig gemacht, weil eine 46-Jährige offenbar die Handbremse nicht gezogen hatte. Der Wagen rollte die abschüssige Straße hinab, streifte einen Linienbus ohne Fahrgäste, prallte gegen eine Mauer und kollidierte mit einem Auto. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Eine 21-Jährige missachtete am Dienstag ihrem Peugeot auf der Reutlinger Hindenburgstraße die Vorfahrt eines 55-jährigen Dacia-Fahrers. Bei der Kollision blieben beide unverletzt, der Schaden ist mit rund 18.000 Euro aber hoch.

Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen in der Ulmer Steige bei Bad Urach hat Schaden von rund 30.000 Euro verursacht. Eine 56-Jährige fuhr abwärts und musste wegen der winterlichen Straßenverhältnisse bremsen. Ein 58 Jahre alter VW-Fahrer hinter ihr bremste ebenfalls ab. Ein 61-jähriger Mann in einem Laster konnte auf Schnee nicht mehr abbremsen und schob den VW auf das Auto der Frau. Nur der 58-jährige VW-Fahrer klagte danach über leichte Schmerzen.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2021, 18:15 Uhr
Aktualisiert:
13. Januar 2021, 18:15 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Januar 2021, 18:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App