Neuhausen auf den Fildern

Drei Unfälle auf A8: Zehntausende Euro Schaden

Gleich drei Verkehrsunfälle binnen weniger Stunden haben sich auf der A8 bei Neuhausen auf den Fildern (Kreis Esslingen) ereignet.

15.01.2022

Von dpa/lsw

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Neuhausen auf den Fildern. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, touchierte zunächst ein 37-Jähriger beim Spurwechsel den Wagen eines anderen Fahrers. Dieser krachte durch den Zusammenprall am Freitagmittag in die Mittelschutzplanke. Der 29-jährige Fahrer und der Unfallverursacher wurden dabei leicht verletzt. Es entstand den Angaben zufolge ein Schaden von rund 25.000 Euro.

Gute zehn Minuten später fuhr ein Lastwagenfahrer auf der rechten Spur aufgrund des Unfalls in Schrittgeschwindigkeit. Der ihm folgende Autofahrer passte daraufhin seine Geschwindigkeit an und bremste. Der Fahrer des nächsten Wagens sah dies laut Polizei zu spät und fuhr auf. Beide Autofahrer wurden dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Hier entstand ein Schaden von rund 27.000 Euro.

Ein paar Stunden später war ein Lkw-Fahrer auf der mittleren Spur unterwegs. Hinter der Unfallstelle wechselte der 51-Jährige auf die rechte Spur und übersah dabei ein Auto. Durch die Kollision wurde niemand verletzt, es entstand aber ein Sachschaden von rund 18.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2022, 09:44 Uhr
Aktualisiert:
15. Januar 2022, 09:44 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2022, 09:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App