Tübingen

Klang- statt Wasserwellen

Die Tübinger Stadtverwaltung favorisiert einen Konzertsaal als Anbau ans historische Uhlandbad und legt erste Konzepte und einen Zeitplan vor.

Erster Schritt zum Kultursaal: 5 Mio Euro Spenden benötigt

Vor dem Sommer soll der Grundsatzbeschluss zum Bau eines Konzertsaals gefasst werden

Der Gemeinderat verpflichtet sich politisch darauf, den Kultursaal ab 2023 zu bauen und zu finanzieren, wenn dafür ein Spendenbeitrag von mindestens 5 Millionen Euro gesichert ist.“ Das ist der Kernsatz des Grundsatzbeschlusses, der am Donnerstag, 5. Juli, auf der Tagesordnung des Kulturausschusses steht und noch vor der Sommerpause vom Gemeinderat bestätigt werden soll. weiterlesen