Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Dortmund überzeugt, Leverkusen enttäuscht
Torschützen vereint: Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus. Foto: Eibner
Jubel in Schwarz-Gelb, Tristesse bei Bayer

Dortmund überzeugt, Leverkusen enttäuscht

Während Borussia Dortmund seine Titelambitionen in der Europa League untermauert hat, schlitterte Bayer Leverkusen tiefer in die Krise.

12.03.2016
  • SID

Dortmund. Borussia Dortmund ist spätestens nach der neuerlichen Gala der Topfavorit auf den Titel, Spieler und Verantwortliche von Bayer Leverkusen dagegen kehrten in tiefster Nacht schlecht gelaunt und müde aus Spanien heim. Ein zwiespältiger Europa-League-Abend lässt vermuten: Ins Viertelfinale wird es wahrscheinlich nur der BVB schaffen.

Das 3:0 (1:0) der Dortmunder im Hinspiel gegen Tottenham Hotspur eröffnet die hervorragende Chance, als erst fünfte Mannschaft auch den dritten Europapokal zu gewinnen. "Ich will bis ins Finale. Das ist das Ziel", sagte Pierre-Emerick Aubameyang, der das erste BVB-Tor erzielt hatte (30.). Dann legte Marco Reus nach, der Nationalspieler befreite sich nach Wochen der Hemmung fulminant. "So etwas ist immer eine Befreiung", sagte Reus, zu seinen beiden Tore (61./70.).

Bei Bayer legte Rudi Völler den Finger in die Wunde. "Wir brauchen nicht um den heißen Brei herumreden. Was wir gezeigt haben, war zu wenig. Im Moment fällt es schwer, noch ans Weiterkommen zu glauben", sagte der Sportdirektor nach dem 0:2 (0:1) beim FC Villarreal. In der Kritik ist Roger Schmidt, der nur Durchhalteparolen bemühte. "Die Ausgangssituation ist schwierig, aber es ist noch alles drin", sagte der Trainer und vergaß dabei zu erwähnen, dass sein Team mit den Gegentreffern von Cedric Bakambu (4., 56.) noch gut bedient war.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.03.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Kommentar über die kuriose Art, wie Südkorea seine Sportler motiviert  Auf der Jagd nach Gold
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular