Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SPD im Kreis Tübingen

Kreisvorstand als Doppelspitze

Die Sozialdemokraten haben sich eine neue Führung gegeben und dafür eine neue Form gefunden.

09.11.2019

Von tol

Dorothea Kliche-Behnke (Mitte) mit den beiden neuen Kreisvorsitzenden Bettina Ahrens und Andreas Weber. Bild: Uli Rippmann

Bettina Ahrens aus Rottenburg und Andreas Weber aus Tübingen stellten sich bei der Mitgliederversammlung im Nehrener „Schwanen“ gemeinsam zur Wahl, nach dem Vorbild auf Bundesebene. Künftig werden sie gleichberechtigt den Verband führen. Nach zwölf Jahren hatte die von den anwesenden Genossinen und Genossen vielgelobte Dorothea Kliche-Behnke, mittlerweile stellvertretende Landesvorsitzende, das Amt der Kreisvorsitzenden abgegeben.

Ein ausführlicher Bericht folgt am Montag.

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2019, 14:17 Uhr
Aktualisiert:
9. November 2019, 14:17 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. November 2019, 14:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+