Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zusage bei der Zulage

Direktorenstelle am Institut Culturel Franco-Allemand wird frei · Tübingen spendiert das Draufgeld

Darf man das als Signal deuten? Im Unterschied zu vielen anderen auswärtigen Personalstellen, wie sie via Botschaften von der französischen Regierung besetzt werden, bekommt die Direktorenstelle am Tübinger Institut Culturel Franco-Allemand künftig keine Auslandzulage mehr aufs reguläre Gehalt draufgesattelt. Paris spart nun auch an den deutsch-französischen Kultur-Beziehungen, könnte man meinen.

25.07.2018

Von Wilhelm Triebold

Dabei ist Paris noch privilegiert. Obwohl das hiesige Kulturinstitut nicht unwesentlich auch von deutschen (sprich: Tübinger) Seite finanziert wird, war seit jeher ausgemacht, dass die französische Administration eine geeignete Person aus dem eigenen Staatsdienst auf den Direktorenposten im frankophilen Tübingen entsendet. Das unterscheidet, unter manch anderem, das französische Kulturinstitut et...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
25. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+