Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlinger OB-Wahlkampf

Dietwegtrasse hoch umstritten

Großes Interesse beim Podium der IHK Reutlingen: Die Bewerber nahmen Stellung zu Wirtschaft, Verkehr und Stadtkreis.

15.01.2019

Von Thomas de Marco

Der Reutlinger OB-Wahlkampf nimmt Fahrt auf: Gut 200 Leute wollten sich gestern Abend im übervollen Forum der Industrie- und Handelskammer (IHK) ein Bild vom Bewerberfeld machen. Dabei wurden an einigen Punkten die unterschiedlichen Ansätze der vier Kandidaten und einer Bewerberin deutlich.Südumfahrung Orschel-Hagen (Dietwegtrasse):Cindy Holmberg: Keine Dietwegtrasse! Denn dann kommt über Orschel...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. Januar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+