Tübingen · Polizei

Diensthund spürt Exhibitionist auf

Nachdem sich ein Mann in der Nacht auf Sonntag mehrfach in der Öffentlichkeit in Tübingen entblößt hatte, fand ihn die Polizei schließlich Dank eines Spürhundes.

05.07.2020

Von ST

Der 41-jährige Mann hatte sich mehrfach in exhibitionistischer Weise und nur mit einem T-Shirt bekleidet gezeigt. Gegen 1 Uhr meldete ein Passant, dass der Exhibitionist gerade vor dem Finanzamt stehe und vor weiblichen Personen onanieren würde. Bei ihrem Eintreffen konnten die Polizeibeamten gerade noch sehen, wie eine Person unter einer Hecke verschwand. Dort konnte der Spürhund eine Fährte aufnehmen konnte. Das Tier führte die Beamten quer über die Steinlachallee und die Böschung zur Steinlach hinunter, wo der Hund in die Steinlach sprang und bellte. Erst nachdem die Stelle komlett ausgeleuchtet wurde, war der 41-jährige Mann im knietiefen Wasser liegend, unter Gras und Brennnesseln getarnt, zu erkennen. Offenbar beeindruckt von dem bellenden Diensthund vor ihm, stieg er aus dem Wasser und ließ sich widerstandslos festnehmen. Er war zum Zeitpunkt immer noch nur mit einem T-Shirt bekleidet. Seine fehlende Bekleidung befand sich im unweit geparkten Wagen des Mannes.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2020, 13:16 Uhr
Aktualisiert:
5. Juli 2020, 13:16 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Juli 2020, 13:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+