Kenzingen

Diebe klauen 60 Kisten Bier: Wie gelangten sie über Zaun?

60 Kisten Bier haben Diebe im südbadischen Kenzingen aus dem Außenlager eines Einkaufsmarkts geklaut - obwohl das Gelände mit einem fast fünf Meter hohen Zaun gesichert ist.

07.08.2020

Von dpa

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Kenzingen. Nach Angaben der Polizei schlugen die noch Unbekannten zunächst in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu. Sie stahlen 40 Bierkisten mit einem Gesamtwert von rund 500 Euro. In der Nacht auf Freitag dann rückten sie noch einmal an und klauten weitere 20 Kisten Bier. Die Polizei ermittelte vor allem zu der Frage, wie die Diebe die schweren Kisten über den Zaun gewuchtet haben. Die Beamten gehen von mehreren Tätern aus, die ihr Diebesgut wahrscheinlich mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben.

Zum Artikel

Erstellt:
7. August 2020, 11:38 Uhr
Aktualisiert:
7. August 2020, 11:38 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. August 2020, 11:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App