Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lüneburg

Dieb mit tierischer Beute gefasst

Einen bundesweit gesuchten Straftäter hat die Polizei in Lüneburg gefasst.

18.01.2019

Von dpa/lni

Lüneburg. Bei seiner Festnahme hatte der 31-Jährige einen Hundewelpen dabei, wie eine Polizeisprecherin am Freitag mitteilte. Nach ersten Ermittlungen besteht der dringende Verdacht, dass der junge Border Collie in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) entwendet wurde. Die Beamten hatten den Mann nach entsprechenden Hinweisen am Donnerstag am Bahnhof erwartet. Gegen ihn lagen auch wegen Betrugs und Diebstahls gleich mehrere Haftbefehle von Gerichten in Bayern und Baden-Württemberg vor. Der Welpe verbrachte die Nacht im Lüneburger Tierheim, der Mann im Gefängnis.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Januar 2019, 13:16 Uhr
Aktualisiert:
18. Januar 2019, 13:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2019, 13:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+