Kommentar zu Soehlkes Aufstieg zum Ersten Bürgermeister

Die richtige Wahl für Tübingen

Bescheiden spricht Cord Soehlke von einer großen Ehre und betont, dass er ja erst noch gewählt werden muss. Das sind ungewohnte Floskeln aus dem Mund des redegewandten und geradlinigen Tübinger Baubürgermeisters. Doch so macht das ein Profi in dieser Situation. Alles andere würde dem hoch Gelobten als Hochmut ausgelegt und könnte ihn Stimmen kosten.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.