Reutlingen

Die meisten halten sich an Quarantäne

Am Mittwoch und Donnerstag hat das Reutlinger Ordnungsamt verstärkt kontrolliert, ob Infizierte, enge Kontaktpersonen und Reiserückkehrer sich an die geltenden Quarantäne-Regeln halten.

23.10.2020

Von uk

Das Ergebnis: Die überwiegende Mehrheit der Quarantäne-Pflichtigen hält sich an die Vorgaben. Insgesamt zwölf Mitarbeiter waren im Einsatz, um zu prüfen, ob sich die Betroffenen tatsächlich im eigenen Haushalt aufhalten. Bei den meisten erfolgte die Überprüfung telefonisch. Alle 347 Personen, die derzeit in Reutlingen unter Quarantäne stehen, wurden überprüft – 79 davon in den Präsenzkontrollen der Außendienstler.

Vier der 347 kontrollierten Personen wurden nicht angetroffen. Ihnen droht nun ein Bußgeld in Höhe von bis zu 500 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Oktober 2020, 21:59 Uhr
Aktualisiert:
23. Oktober 2020, 21:59 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Oktober 2020, 21:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App