Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Arbeitsmarkt

Die Zahlen sind weiterhin gut

Im August ist die Arbeitslosenrate im Landkreis Tübingen zwar leicht gestiegen. Gegenüber dem Vorjahr aber ging sie zurück.

02.09.2017
  • uja

Erneut konnte Wilhelm Schreyeck, Leiter der Reutlinger Agentur für Arbeit, erfreuliche Nachrichten verkünden. Zwar sei die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen, erklärte der Agentur-Chef in einer Pressemitteilung, doch habe das „saisonale Gründe“. Verglichen mit dem August des Vorjahrs ging die Zahl der Erwerbslosen erneut zurück. Nur noch 3,2 Prozent der Erwerbsfähigen waren im August im Landkreis Tübingen ohne Arbeit, ein Jahr zuvor waren es noch 3,4 Prozent gewesen. In Zahlen bedeutet das, dass im August 3925 Menschen ohne Arbeit leben mussten. Nimmt man zu Tübingen noch den Landkreis Reutlingen hinzu, liegt die Quote bei 3,5 Prozent, das sind 0,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Arbeitslos gemeldet waren im Kreis Reutlingen im vergangenen Monat 4800 Personen.

Von der guten Wirtschaftslage konnten vor allem Erwerbstätige mit deutschem Pass profitieren. Um 6,9 Prozent ging bei ihnen die Arbeitslosigkeit zurück, bei Ausländern waren es „nur“ 3,5 Prozent. Von den Arbeitslosen im Kreis Tübingen sind derzeit etwa ein Drittel Ausländer. Ähnlich ist die Lage in Reutlingen.

„Der regionale Arbeitsmarkt zeigt sich weiterhin stabil“ lautet entsprechend die Einschätzung von Wilhelm Schreyeck. Die Dynamik in der Wirtschaft sei ungebrochen. Im August wurden im Bereich der Reutlinger Agentur zwar 1100 Menschen neu arbeitslos, doch fanden immerhin auch rund 850 Menschen einen neuen Job. Die Arbeitgeber, kommentierte Schreyeck, „zeigen eine hohe Einstellungsbereitschaft“.

Dies gilt auch für die Ausbildung. Die Agentur kann jungen Leuten derzeit 984 offene Ausbildungsstellen anbieten. Folge: „Der Einstieg in ein Ausbildungsverhältnis ist auch in den kommenden Wochen noch gut möglich.“ Seit Oktober vergangenen Jahres wurden der Berufsberatung 3158 Ausbildungsplätze gemeldet, das bedeutet gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein deutliches Plus von 6,3 Prozent.

Fast gleich geblieben ist im Bereich der Arbeitsagentur der Bestand an offenen Stellen.
Verglichen mit dem Vormonat verringerte sich die Zahl um
3 auf 3 398, das sind 76 mehr
als im August 2016. Allein in Tübingen waren im August 1450 Stellen frei.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.09.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular