Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

2. Basketball-Bundesliga

Die Tübinger Tigers feiern ihren dritten Sieg in Folge

Ein starkes drittes Viertel bringt den dritten Sieg in Folge: Die Zweitliga-Basketballer der Tigers Tübingen haben am Samstagabend den FC Schalke 04 mit 95:66 besiegt.

09.02.2019

Von hdl/hz

Basketball: Tigers Tübingen - Schalke 04

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte vor gut 2500 Zuschauern in der Paul-Horn-Halle, in der Tübingen zwischendurch mit bis zu 7 Punkten hinten lag, brachte ein 16:2-Zwischenspurt der Tigers zum 61:44 (35. Minute) die Vorentscheidung.

Bei Schalke blieb der Ex-Tübinger Jacob Mampuya unauffällig. Fünf Spieler in der Mannschaft von Tübingens Trainer Georg Kämpf kamen auf zweistellige Punkt-Werte. Beste Werfer waren Reed Timmer mit 24 Punkten, Tyler Laser (16), Enosch Wolf (16), Elijah Allen (12) und Robertas Grabauskas (11). Bei Schalke hielt Shavar Newkirk (17) dagegen.

„In der zweiten Hälfte war es ein richtiges Fest für die Zuschauer“, sagte Trainer Georg Kämpf nach dem Spiel. „Das war schon ziemlich nah dran an dem, was ich mir vorstelle. Aber in der Mannschaft steckt noch mehr, sie arbeiten jetzt seit Wochen hart.“

Mit dem ungefährdeten 95:66 (45:42) gegen Schalke 04 bleiben die Tübinger im Rennen um die Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga. Weiter geht es mit dem Derby in Kirchheim, dann kommt Tabellenführer Chemnitz.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2019, 22:32 Uhr
Aktualisiert:
9. Februar 2019, 22:32 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Februar 2019, 22:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+