Mössingen · Kultur

Die Tuba ist ungefährlicher als ihr Ruf

Nach über einem halben Jahr beginnt das Mössinger Café Chamäleon wieder mit Veranstaltungen: Den Auftakt machen Merle und Heiner Kondschak, dann gibt es Kabarett mit Werner Schärdel und Tuba libre.

22.10.2020

Von Susanne Wiedmann

„Unter der Maske geh ich meinen Weg“: Werner Schärdel mit Tuba libre (Michael Niethammer, links, und Joachim Stahl) sind im Dezember in der Quenstedt-Aula zu hören. Privatbild Die Tuba ist ein Hochsicherheitstrakt. Dabei hat sie den Ruf, gefährlich zu sein, Aerosole rücksichtlos hinauszublasen. Wer sich aber auskennt, so wie Michael Niethammer, weiß: Außer Töne kommt da gar nichts raus. Es wird d...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
22. Oktober 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App