Miteinander durch die Krise

Die Soteria in Zwiefalten hilft bei Psychosen mit einem alternativen Ansatz

Von ANJA MADER

Gemeinsames WG-Leben als Therapie: Die Soteria des Psychiatrie-Zentrums Zwiefalten hilft Menschen, die an Psychosen erkrankt sind, auf eigene Art. Bei der sanften Methode ist das Zentrum Vorreiter.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.