Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Daniel Ladinig ist der Dauerbrenner

Die Schwitzkasten-Elf vom Fußball-Wochenende

Keine einzige Minute in dieser A-Liga-Saison verpasst hat bisher Daniel Ladinig vom TSV Hirschau. In Dußlingen hat er jetzt auch getroffen – zur Belohnung gibt’s einen Platz in unserer Schwitzkasten-Auswahl.

08.10.2018
  • Hansjörg Lösel

Nummer 1: Jonathan Wutzler (SV Pfrondorf). Hielt beim 4:1-Sieg in Eningen einen Strafstoß.

Nummer 2 Max Stauf (TSV Lustnau). Kickte über 90 Minuten in der zweiten Mannschaft, danach 45 Minuten im A-Liga-Team – und ließ in beiden Spielen nichts anbrennen.

Nummer 3 Patrick Baur (TSV Altingen). Möglicherweise wollte er nur flanken – aber wer trifft, hat bekanntlich recht: Baur gelang das einzige Tor und brachte dem A-Ligisten TSG TübingenII die erste Saison-Niederlage bei.

Nummer 4 Benjamin Haug (SV Wurmlingen). Der SVW klettert auf Platz 9 – dank Haugs Siegtreffer gegen den SV 03 Tübingen II.

Nummer 5 Daniel Ladinig (TSV Hirschau). Noch keine Minute verpasst in dieser Saison haben die Ladinig-Brüder – beim 2:1 in Dußlingen gelang Daniel auch der erste Treffer.

Nummer 6: Franziska Perske (TV Derendingen). Mit dem Aufsteiger Spvgg Stuttgart-Ost hatten die TVD-Fußballerinnen ihre liebe Mühe, verzweifelten beinahe an Torhüterin Gina Krimmel. Bis Perske der 1:0-Siegtreffer gelang.

Nummer 7: Ralf Wohlbold (TSV Ofterdingen) Half im A-Liga-Team aus – und lieferte gegen Neustetten ein Tor und eine Vorlage beim 2:2. Allerdings fand sein vermeintlicher Siegtreffer kurz vor Schluss keine Anerkennung.

Nummer 8 Kenyan Price (SV 03 Tübingen). Premierentor für den Landesligisten – allerdings ging das Heimspiel gegen den SV Zimmern mit 1:4 verloren.

Nummer 9 Marvin Heim (SV Pfrondorf). Erstmals im Sturm aufgetreten, gleich doppelt erfolgreich für den Bezirksligisten.

Nummer 10 Steffen Reichert (FC Rottenburg). Brachte den Bezirksliga-Tabellenführer schon nach zwei Minuten mit dem 1:0 gegen Zainingen auf Kurs.

Nummer 11 : Sven Letzgus (TSV Dettingen/Ro.). Schnürte den Dreierpack beim 5:2 im A-Liga-Duell gegen den TB Kirchentellinsfurt II.

Mach mit bei der Jury!

Wer kommt in die Schwitzkasten-Elf des Tages? In der Jury sitzen die Mitarbeiter der TAGBLATT-Sportredaktion. Habt ihr einen Vorschlag, wer unbedingt in den erlauchten Kreis der besten Kreis-Kicker vom Wochenende gehört? Dann schickt eine Mail an sport@tagblatt.de! Auch Beweis-Videos werden akzeptiert... Und ein Anruf tut‘s auch: 07071 934 343.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.10.2018, 13:48 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular