Kommentar zu neuen Gewerbe- und Erholungsflächen

Die Grenzen des Wachstums in der Schwarmstadt Tübingen

Von Volker Rekittke

Die Schwarmstadt Tübingen wächst stürmisch. Die Zahl der Einwohner stieg im vergangenen Jahrzehnt um 10 Prozent, die der Arbeitsplätze um 20 Prozent, tat Oberbürgermeister Boris Palmer kund.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.