Einschränkungen während der Bauzeit

Die Germanenstaffel wird von April bis November saniert

Die Germanenstaffel, die von der unteren Mühlstraße auf den Österberg führt, kann nun doch saniert werden.

16.03.2016

Von slo

Die marode Germanenstaffel ist aus Sicherheitsgründen schon seit 2011 gesperrt. Archivbild. Metz

Die marode Germanenstaffel ist aus Sicherheitsgründen schon seit 2011 gesperrt. Archivbild. Metz

Tübingen. Vor einem Jahr hat die Stadtverwaltung die Ausschreibung für die Arbeiten an der Treppe und dem Treppenturm aufgehoben, weil das günstigste Angebot bei 1,15 Millionen Euro lag. Eingeplant waren und sind aber nur 850000 Euro. Bei der neuen Ausschreibung ist das Ergebnis erfreulicher: Das günstigste Angebot liegt bei 834000 Euro.

Am Montag, 11. April, wird nun also mit den Arbeiten begonnen, Mitte November sollen sie abgeschlossen sein. Dann ist der Fußweg zum Österberg hinauf nach fünf Jahren wieder geöffnet. Während der Bauzeit werden die Fußgänger wie schon bei den Arbeiten an der Stützmauer mit einer Behelfsampel auf die gegenüberliegende Seite geleitet. „Die Baustelle ist zeitgleich mit der in der Neckargasse“, sagte Baubürgermeister Cord Soehlke am Montag im Planungsausschuss. „Das wird Einschränkungen mit sich bringen.“

Zum Artikel

Erstellt:
16.03.2016, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 25sec
zuletzt aktualisiert: 16.03.2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App