Tübingen

Gast der Woche: Ilona Bausenwein, die Fledermausflüsterin

Ilona Bausenwein lebt mit großer Selbstverständlichkeit mit den kleinen Säugetieren, pflegt ihre Verletzten, hilft Schwangeren und studiert das Verhalten der Fledermäuse – und das seit 38 Jahren.

30.11.2019

Von Ulla Steuernagel

Fidel Castro schnurrt. „Das heißt, er fühlt sich sauwohl“, so lautet die Übersetzung – nicht aus dem Spanischen, sondern aus der Fledermaussprache. Ilona Bausenwein ist die Übersetzerin, sie ist aber auch Mutter, Ernährerin und Anwältin der Fledermäuse. Wer sie trifft, muss sich darauf gefasst machen, dass plötzlich ein dunkles Köpfchen oder eine Kralle im Ausschnitt ihres T-Shirts erscheint. Nac...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
30. November 2019, 08:00 Uhr
Aktualisiert:
30. November 2019, 08:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. November 2019, 08:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+