Thomas de Marco über eine Ansage mit kurzer Halbwertszeit

Die Eintagsfliege aus Münsingen

Von dem

Derzeit scheint halb Reutlingen damit beschäftigt zu sein, irgendwelchen möglichen Kandidaten für die OB-Wahl Rückenwind zu geben. Selbigen verspürt jedenfalls nach eigenen Aussagen Thomas Keck von der SPD. Oder auch Carl-Gustav Kalbfell von der FDP, wie bei den Reutlinger Liberalen zu hören ist.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.