Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Thomas de Marco über eine Innovations-Kampagne

Die Bosch-Ideenschmiede sitzt in Reutlingen

Die E-Bike-Sparte und die Konsumelektronik „Sensortec“ sind zwei Start-up-Ausgründungen von Bosch in Reutlingen, die es mittlerweile zur Weltmarktführung geschafft haben. Um diese innovative Kraft innerhalb des Unternehmens noch zu stärken, hat der Bereich Automobil-Elektronik vor drei Jahren die neue Abteilung „Home of Innovations and Start-ups“ gegründet.

20.02.2018

Von Thomas de Marco

20 Personen kümmern sich in Reutlingen darum, dass weltweit Bosch-Beschäftigte dieses Bereichs eigene Ideen erarbeiten und diese bestenfalls mit Unterstützung des Konzerns dann auch entwickeln können. Ausgewählt werden die Projekte bei einer so genannten „Pitch-Night“, die nun am 3. Mai in Reutlingen zum fünften Mal steigt. Bis zum 9. März können sich nicht nur Teams mit Ideen melden, sondern au...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Februar 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+