Auch Büchereien der Arbeiterbewegung geplündert

Die Anna Amalia Bibliothek in Weimar besitzt 4000 Bücher aus NS-Raubgut

Von PETER ALTHAUS, DPA

Nicht nur Kunstwerke wurden in der Nazi-Zeit beschlagnahmt, sondern auch Bücher. Die Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek besitzt mehr als 4000 davon.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.