Geschichte

Ofterdinger Mühle: Die 600-Jahr-Feier muss warten

Die im Landkreis einzigartige Ofterdinger Mühle hat in diesem Jahr Jubiläum. Der stets gut besuchte Mühlentag an Pfingstmontag fällt aber aus.

31.05.2020

Von Jürgen Jonas

Seit fast drei Jahrzehnten gilt die Regel: Am Pfingstmontag ist bundesweiter Mühlentag. Seit 2017 taucht auch Ofterdingen auf der Liste der teilnehmenden Orte auf. In der Mühlstraße 25 wird, direkt an der Steinlach, seit Jahrhunderten Getreide aller Art zu Mehl umgewandelt. Noch bis in die 1970er Jahre arbeitete hier Müllermeister Otto Mehl und versorgte die Bevölkerung.Gabi und Peter Kaiser habe...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
31. Mai 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
31. Mai 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Mai 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+