Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Deutsche Hockey-Damen verlieren Olympia-Halbfinale gegen die Niederlande unglücklich
Enttäuschung pur: Die deutschen Hockeydamen haben das Finale in Rio knapp verpasst. Die Niederländerinnen waren im Penaltyschießen zu stark. Foto: dpa
Aus der Traum vom Finale

Deutsche Hockey-Damen verlieren Olympia-Halbfinale gegen die Niederlande unglücklich

Nach großem Kampf mussten sich die deutschen Hockey-Damen dem Top-Favoriten aus den Niederlanden geschlagen geben. Nun geht es um Bronze.

18.08.2016
  • DPA

Rio de Janeiro. Auch die Hockey-Damen haben es nur ins kleine Finale geschafft. Einen Tag nach der bitteren Halbfinal-Niederlage der Männer gelang auch den Damen nicht der Finaleinzug. Gegen Topfavorit Niederlande verlor die Auswahl gestern in Rio unglücklich mit 3:4 im Penaltyschießen. Nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. Nach dem couragierten Auftritt kann der Weltranglisten-Neunte aber viel Selbstvertrauen mit in die Partie um Bronze nehmen, um dort erstmals nach Gold 2004 wieder eine olympische Medaille zu gewinnen. Morgen (17 Uhr/MESZ) trifft das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders auf den Verlierer des zweiten Halbfinals zwischen Großbritannien und Neuseeland.

Dem London-Olympiasieger Niederlande lieferte der Außenseiter einen großen Kampf. In der Schlussphase überstand Deutschland eine zweifache Unterzahl nach Zeitstrafen gegen Julia Müller und Pia Oldhafer. Torfrau Kristina Reynolds rettete ihr Team ins Penaltyschießen, als sie 94 Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit mit dem Schläger auf der Linie parierte. Als insgesamt 14. Schützin entschied dann die Niederländerin Ellen Hoog die Partie. Lisa-Marie Schütze (11. Minute) brachte die Deutschen per Strafecke in Führung. Maartje Paumen (16.) glich zum 1:1 aus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.08.2016, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Kommentar über die kuriose Art, wie Südkorea seine Sportler motiviert  Auf der Jagd nach Gold
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular