Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Berlin

Deschamps lobt Pavard: «Er ist zu einem Star geworden»

Frankreichs Weltmeister-Trainer Didier Deschamps hat Fußball-Nationalspieler Benjamin Pavard in höchsten Tönen gelobt.

28.07.2018

Von dpa

Benjamin Pavard. Foto: Marius Becker dpa

Berlin. «Benjamin ist zu einem Star geworden, und er hat es auch verdient», sagte der Coach der Equipe Tricolore dem Fachmagazin «kicker» (Montagausgabe) in einem Interview.

Der 22 Jahre alte Abwehrspieler des VfB Stuttgart sei «sehr freundlich, wird von seinen Mitspielern geschätzt. Darüber hinaus hat er ein unglaubliches Selbstvertrauen», meinte Deschamps, der 1998 als Spieler selbst Weltmeister war. «Einmal sagte er zu mir: 'Ich habe vor niemandem Angst!' Daraufhin antwortete ich ihm: 'Das kannst du denken. Aber sage es nie den Medien.'»

Pavard stand auch beim 4:2-Final-Triumph der Franzosen gegen Kroatien in der Mannschaft. Lediglich das letzte Gruppenspiel gegen Dänemark verpasste der Weltklasse-Verteidiger.

Das Wiedersehen mit Bundestrainer Joachim Löw zu Beginn der Nations League im September in München wäre für ihn «ein großes Vergnügen», betonte der französische Nationaltrainer. «Ich finde es gut, dass wir gleich auf eine große Mannschaft wie Deutschland treffen. Das ist besser für die Spieler und auch den Trainer», sagte Deschamps.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2018, 17:27 Uhr
Aktualisiert:
28. Juli 2018, 17:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2018, 17:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+