Lorenzo Zimmer über den Zulauf an Tübinger Gemeinschaftsschulen

Des einen Freud, des anderen Leid

Von loz

Ein Blick in die Zeitungen des Südwestens zeigt ein einheitliches Bild. „Niedrige Anmeldezahlen an der Gemeinschaftsschule Salem: Die Oberstufe ist vom Tisch.“ Oder: „Ansturm auf Stuttgarter G9-Gymnasien, Bewerberzahl für Gemeinschaftsschulen rückläufig.“ Für die Gemeinschaftsschulen verlief die Anmeldephase vielerorts schlecht.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.